05. Dezember  Prüfungsabend 

Vier Prüfungen an einem Abend gab es noch nie. Zwei mal Gelbgurt und zwei mal Orangegurt.


Fabian legte mit einer furiosen Gelbgurtprüfung die Messlatte sehr hoch. Es war mit Abstand die beste Prüfungsleistung der letzten Jahre. Nicht nur die praktische Prüfung lief wie geschmiert, auch in der Theorie konnte er seine Prüfer überzeugen.

Maximilian gab anschließend sei bestes und zeigte ein solides Programm. Auch er kann nun seinen Gelbgürtel stolz tragen. Herzlichen Glückwunsch!

Anschießend zeigten Elisa und Mathilda, dass sie es knacken lassen können. Von wegen nur zwei Mädels! Sowohl bei der Fallschule als auch bei den Techniken zeigte sich die gewohnte Härte der beiden jungen Damen. Nachdem sie die Prüfer auch mit Ihrem Theoriewissen überzeugen konnten erhielten beide den wohlverdienten Orangegurt. Herzlichen Glückwunsch!

Wir freuen uns schon auf die nächste Prüfung der vier Kandidaten.

 

28. November Orangegurt Prüfung

 


Acht Monate hart trainiert, ständige Wiederholung der Fallschule, ATK-SV Techniken, Bodenkampf, Stockkampf und dann noch Theorie. Alle Mühen und Plagen für ein Ziel: Orangegurt Prüfung.

Die Prüfer waren dann auch sehr zufrieden mit der gezeigten Leistung in Theorie und Praxis. So können nun David und Tobias mit Stolz den Orangegurt tragen. Herzlichen Glückwunsch!


25. November Selbstverteidigung für Rechtsanwälte














Zum dritten mal in Folge beim Landesozialgericht in Stuttgart, nicht als Angeklagter sondern mit dem Thema: SV für Rechtsanwälte.  Die Themen waren diesmal: Abwehr gegen Angriffe im Fahrstuhl, Abwehr gegen Bedrohung in der Bodenlage, Abwehr gegen aggressive Kunden und zur Abschlussübung schlüpfte Chris wieder in den Vollschutzanzug. Die veranschlagten 4 Stunden vergingen wie im Fluge.


05. November Formen- & Zusatztechniken ATK-SV

Es war wieder einmal soweit. Formen- und Zusatztechniken mit unserem Fachwart Andreas Schopper. Die Themen: Prüfungswesen, Bewegungsschule,  Katas, Plichtmesser Form und Dojositten. Nach rund 4 Stunden waren sich alle eining: Es hat sich wieder gelohnt


29. Oktober Danprüfung Wolfschlugen












Acht Monate Vorbereitung, Sieben mal die Techniken angepasst, Sechs Liter Schweiss, Fünf  Packungen Traubenzucker, Vier Kämpfer auf der Matte, 3 Regenschirme verschlissen, 2 Partner erledigt um dann an Einem Tag topfit zu sein.

Kurzfassung - Danprüfung von Sigrun Petersen zum 2. Dan ATK-SV . Und das beste am Schluss:

Sie hat mit Bravour bestanden.  Herzlichen Glückwunsch!!!


Bericht in der Filderzeitung


15./16. Oktober Krautfest


Jedes Jahr am 3. Samstag im Oktober steht Thomas mit seinem Hund am Tisch und trinkt sein Bier. Dann weiß jeder - es ist wieder Krautfest.

Wir waren auch dieses Jahr wieder mit dabei.  Dank der vielen Helfer und des schönen Wetters sind wir mit dem Ergebnis sehr zufrieden.

An dieser Stelle ein herzliches Dankesschön an alle die geholfen haben!!!


 


08./09. Oktober Combolehrgang Baiersbronn

Uwe Johannsen rief wie jedes Jahr zum Comboseminar: ATK-SV, Kickboxen, KravMaga , Kungfu, literweise Schweiss und blaue Flecken. Auch wir waren mit 7 Sportlern mit dabei und alle waren sich am Ende einig - es hat riesigen Spass gemacht.


19. September Orangegurt Prüfung

In den Sommerferien haben sich Dana und Frank intensiv vorbereitet. Jetzt war es soweit - Orangegurtprüfung: Fallschule, Kata, Prüfungs- und freie Techniken. Dann noch der Theorieteil - Prüfung bestanden! Herzlichen Glückwunsch an Frank.


18. Juli Orangegurt Prüfung

Endlich war es soweit - Monate der Vorbereitung haben sich gelohnt - PRÜFUNG.      Hochkonzentriert und knallhart ging es dann zur Sache. Auch im Theorieteil konnten Dana und Toni überzeugen. Die Prüfer waren sich schnell eining - das war eine tolle Prüfung. Weiter so und herzlichen Glückwunsch!!!


16./17. Juli Survival

Seit 16 Jahren sind wir beim Survival in Königsdorf dabei. Noch immer hat das Thema seinen Reiz nicht verloren. Diesmal standen der Umgang mit Messer, Orientierung, Feuerstellen, Zunder Pflanzenkunde und Selbstverteidigung auf dem Programm.

Bilder



05. Juni Survival

Premiere in Augsburg - Carsten Hoeß und sein Team luden zum Survival ein und über 30 Sportler folgten dem Ruf. Auf dem Programm standen - 1. Hilfe, Knoten, Überwindung von Hindernissen, PI-Päckchen und der zersägen von Holz.

So traf man sich auf dem Gelände einer ehemaligen Villa mit Pool und weitläufigem Garten. Die Ausbilder hatten sich sehr gut vorbereitet und hatten zudem noch einen direkten Draht zu Petrus, denn ausser ein paar wenigen Regentropfen blieb es trocken.

Zur Prüfung angemeldet waren Dana und Toni(50N),  sowie David, Tobias und Frank (25N). Alle 5 haben bestanden. So hatte sich die Vorbereitung doch gelohnt. Herzlichen Glückwunsch.

Bilder


30. Mai KARATE


Es war wieder einmal soweit: Sondertraining. Diesmal  besuchte uns Thilo Schlegel aus der Karateabteilung des TSV Leinfelden.

Nach einer kurzen Einführung zur Geschichte des Karate, zeigte er uns eindrucksvoll sein Können. Natürlich kam auch das Thema Selbstverteidigung nicht zu kurz.

Am Ende waren sich alle einig, es hat Spass gemacht und wir konnten uns einen kleinen Einblick in die Kampfkunst des Karate verschaffen.

Vielen Dank an Thilo und ich glaube wir sehen uns wieder



30. April Vorbereitung auf die Survival Prüfung

Pflanzen und Knotenkunde -  Mike war in seinem Element und fast nicht zum bremsen. Auch die Themen: Zunder, Feuerstellen, Orientierung, Karte und Kompass kamen nicht zu kurz. Zum Schluss gab es noch Würste auf dem Grill. Es war ein spannender Nachmittag.


25. April  Gelbgurtprüfung










Am 25. April war es endlich so weit. Nicht David gegen Goliath, sondern David und Tobias. Nach intensiver Vorbereitung stellten sich beide der Gelbgurtprüfung. Beide konnten die Prüfer durch ihre guten Leitungen überzeugen. Zu Schluss mussten beide noch gegen Chris bestehen. David mit Boxhandschuhen und Tobias im Bodenkampf. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung!


19./20. März 10 Jahre back to the roots

 Zum 10. Mal in Folge - back to the roots mit Fachwart Andreas Schopper.  Mit im Gepäck natürlich die neuen ATK-Techniken. Es kamen über 30 Sportler aus: Göppingen, Augsburg, Wolfschlugen, München, Ulm, Memmingerberg , Leinfelden und natürlich aus Berlin. So waren es wieder zwei lehrreiche Tage. Schade für alle, die nicht dabei waren.

Weitere Bilder

 

18. März Landessozialgericht Stuttgart

Wir waren wieder einmal im Landessozialgericht. Wir das waren 13 Anwälte, Iris, Sigrun, Chris und Günther. Nach der Theorieeinheit wurde das gelernte dann gleich in der Parxis angewandt. Zum Abschluss zog sich Chris den Schutzanzug über und ging die Anwälte auf seine charmante Art an.  Am Ende der Veranstaltung waren sich alle einig: Es hat Spaß gemacht und wir haben etwas gelernt. Eine Fortsetzung ist für den Herbst dieses Jahr vorgesehen.

Deutscher Anwaltverein
Bericht im Anwaltsblatt Stuttgart

 

29.Februar Gelbgurtprüfung - Elisa und Mathilda 

 

Nach wochenlanger Vorbereitung war es dann soweit: Prüfung. Beide waren nervös, doch sie gaben sich keine Blöße. Souverän und konzentriert legten beide eine tolle Prüfung ab.  Die Prüfer zeigten sich mit der Leistung der jungen Damen sehr zufrieden. Herzlichen Glückwunsch!!!

 

13.Februar ATK-SV Dan-Vorbereitungsseminar - Leinfelden  

Judo, Jiu Jitsu, Karate, Boxen

 

Zur Premiere waren sie wieder da: Sportler aus Ulm, München, Augsburg, Leinfelden und Berlin.  Kompetent wie immer stand unser Fachwart Andreas Schopper (5. Dan ATK-SV, 2. Dan ASD-Karate, 1. Dan Jiu Jitsu) auf der Matte. Nach einer ausführlichen Einführung in die verschiedenen Disziplinen, wurden die Sportler auf der Matte aktiv. Nach knapp 5 Stunden waren die Teilnehmer sicher: Es hat sich gelohnt.  

 

Um unseren Fachwart zu zitieren: Wer aufhört besser zu werden, hat aufgehört, GUT zu sein. Wir wollen Gut bleiben und besser werden. Schade für alle, die diese Gelegenheit nicht genutzt haben.

weitere Bilder  

 

23.Januar ATK  Super Kompakt Lehrgang - Wolfschlugen

Andreas Walter aus Wolfschlugen hatte eingeladen und rund 80 Sportler aus Augsburg, Baiersbronn, Memmiger Berg, Ulm, Wolfschlugen und Leinfelden kamen zusammen. Es war ein abwechslungsreicher Tag mit anschließender Budoshow. Zum Ausklang des gelungenen Lehrgangs traf man sich dann zum Abendessen(20m Buffet) und Musik.

 

weitere Bilder

Nach oben